Keith Coveney  - PGA Professional  - +49 (0) 176 811 47 063 - Info@coach-coveney.com

Home. Profil. Philosophie. 3D Fluid Swing. 3D Biodfeedback. Golf Fitness. Custom Fitting. Progressive Putting. Leistungen. News. Referenzen. Kontakt. Home

Coach Coveney  © Alle Rechte vorbehalten  - Impressum & Copyright

Geboren und aufgewachsen in Kerry, Irland, hat Keith die Leidenschaft zum Golfen von seinem Vater, dem Teaching Pro von Killarney Tony Coveney geerbt.


Bereits mit neun hat ihn sein Vater auf den Platz mitgenommen. Mit zehn verbuchte er seinen ersten Sieg. Mit siebzehn gewann er das regionale Big Boys Tournament.


Seine Faszination für Zahlen und Logik übte er im Ingenieurstudium aus. Währenddessen trieb er weiterhin Rugby und Leichtathletik. Die Golf Turniere  reihten sich an.


Nach zwei Jahren Ausübung des Ingenieurberufs knüpfte er eine Ausbildung als Golf Teaching Professional der PGA im Killarney Golf Club an, um seiner Leidenschaft zum Golf vollzeit nachzugehen.

Dipl.-Ing. PGA Keith Coveney

Keith “Coach” Coveney mit seinem Vater, der  Teaching Pro Tony Coveney, im Beaufort Golf Club, Irland.

Profil

Über die Jahre hat Keith seinen Horizont erweitert in dem er in Irland, Österreich, Spanien und Deutschland lehrte.

Er hat regelmäßig an Turnieren teilgenommen und Gewinne verbucht.


Seine Fachkenntnisse hat er ständig weiter ausgebildet, um das beste Coaching anzubieten.

Keith Coveney besitzt die derzeit höchste Qualifizierung zum Putting Experten der berühmten Harold Swash Putting School of Excellence.  


Keith Coveney ist derzeit der höchst qualifizierte Instructor in Deutschland vom  Titleist Performance Institute (TPI). Als einer von nur drei in Deutschland besitzt er die Zertifizierung zum TPI Golf Biomechanist.


Genau wie Harold Swash und Dr. Greg Rose vom TPI besitzt Coach Keith Coveney eine Ausbildung zum Ingenieur, die ihm ermöglicht den Golfschwung wissenschafltich und biomechanisch zu analysieren.  


Diese Kombination aus wissenschaftlichem Verständnis und breit gefächertem Golfwissen ermöglicht Keith, einen ganzheitlichen wissenschaftlichen Ansatz beim Golftraining vorzunehmen und damit beste Resultate bei seinen Schülern zu erreichen.